Garnier Wahre Schätze Honig Geheimnisse im Test: Strapaziertes und brüchiges Haar ist vor allem bei längerem Haar keine Seltenheit. Ist die Haarstruktur erst einmal angegriffen, ist es oft schwierig, dies wieder zu reparieren. Haarpflege Produkte gibt es zu Genüge am Markt, aber nicht alle halten das, was sie versprechen.

-Anzeige-

garnier blogger academy

Als Mitglied der Garnier Academy habe ich vor Kurzem die Wahre Schätze Honig Geheimnisse Pflegeserie zum Testen erhalten. Die Produkte sollen das Haar wieder reparieren und es kräftig und geschmeidig pflegen.

Über die Produkte von Garnier haben wir schon mehrfach berichtet und unter folgenden Links findest du die Testberichte:

Folgende Produkte waren im Testpaket enthalten:

garnier wahre schätze shampoo spülung kur maske test produkttest erfahrung bericht

  • Wahre Schätze Honig Geheimnisse Shampoo 250 ml
  • Wahre Schätze Honig Geheimnisse Spülung 200 ml
  • Wahre Schätze Honig Geheimnisse Tiefenpflege Maske 300 ml

Bei dieser Pflegeserie handelt es sich um stärkende Reparierer, die strapaziertes und brüchiges Haar wieder aufbauen, sowie für Geschmeidigkeit und Kräftigung sorgen.

Die Vorteile und Inhaltsstoffe der Garnier Wahre Schätze Honig Geheimnisse auf einen Blick*:

  • Gelée Royal ist in Nährstoff Konzentrat und besitzt die Fähigkeit, das Haar von der Wurzel an wieder zu kräftigen und zu regenerieren
  • Bienenbalsam ( Fachsprache Propolis ) wird als Harz aus dem Bienenstock gewonnen. Von den Bienen wird es als Schutzschild für ihren Bienenstock produziert. Das Bienenbalsam schützt auch unsere Haarfaser vor Schädigungen.
  • Honig ist dank seiner Reichhaltigkeit an Vitaminen und Nährstoffen bekannt dafür, dass er dem Haar Geschmeidigkeit verleiht ohne es zu beschweren.
  • Frei von Parabenen

Garnier Wahre Schätze Honig Geheimnisse Shampoo

Zunächst möchte ich noch erwähnen, dass alle 3 vorgestellten Produkte super angenehm nach Honig und aus meiner Sicht leicht nach Vanille duften. Auch wenn Vanille gar nicht enthalten ist, empfinde ich es so. Auf jeden Fall ein sehr wundervoller Duft, der auch noch lange nach dem Waschen anhält.

Garnier Wahre Schätze Honig Geheimnisse im Test

Das Garnier Wahre Schätze Honig Geheimnisse Shampoo ist von der Konsistenz her etwas fester als die Spülung.

Beim shampoonieren produziert es einen weichen Schaum, so dass es sich leicht im Haar verteilen lässt.

Bei meinen langen Haaren genügt eine Menge von etwa zwei Haselnüssen aus, um sie von Schmutz und Staub zu befreien.

Während der Haarwäsche merkt man bereits, wie sich das Haar zu erholen beginnt. Es fühlt sich sofort weicher und elastischer an.

Um die Pflege abzurunden ist es ratsam, im nächsten Schritt die Spülung zu verwenden.

Preis: aktuell 2,45 €



Garnier Wahre Schätze Honig Geheimnisse Spülung

Garnier Wahre Schätze Honig Geheimnisse im TestUm ein gutes Ergebnis zu erzielen, sollte die Spülung nach jeder Haarwäsche angewandt werden.

Die Konsistenz ist leicht dicker als beim Shampoo, so dass sie sich gut im Haar verteilen lässt.

Ich massiere sie bis in die Haarspitzen sanft ein und lasse sie dann 1-2 Minuten einwirken. Beim Kämmen bemerkte ich sofort, dass sich meine Haare wieder viel leichter durchkämmen lassen und nicht mehr so widerspenstig sind wie ohne Spülung.

Anschließend spüle ich so lange, bis die Haare “quietschen” 🙂 Das hat mir mal eine Friseuse verraten, sobald dieses Geräusch zu hören ist, sind die Haare vollständig von Shampoo und Co. befreit.

Preis: aktuell 2,45 €





Garnier Wahre Schätze Honig Geheimnisse Tiefenpflege Maske

Garnier Wahre Schätze Honig Geheimnisse im Test

Wie vorgegeben, verwende ich einmal pro Woche stärkende Reparierer Maske. Die Kur ist nicht zu dünnflüssig, so dass sie sich leicht aus dem Tiegel entnehmen lässt.

In dem Fall lasse ich die Spülung weg und massiere dafür die Maske vom Ansatz bis in die Spitzen in meine Haare ein.

Ungefähr 5 Minuten belasse die die Maske in den Haaren, damit sie ihre volle Pflegewirkung entfalten kann. Zu diesem Zweck hülle ich meine Haare in ein Handtuch, denn die Wärme unterstützt das Einwirken der Haarkur.

Garnier Wahre Schätze Honig Geheimnisse im Test

Anschließend spüle ich meine Haare wieder gut aus und beginne mit dem Styling. Auch hier ist eine sofortige Wirkung zu spüren. Die Haare sind bereits im nassen Zustand viel weicher und elastischer und lassen sich besser kämmen und föhnen.

Preis: aktuell 4,45 €

Fazit zu Garnier Wahre Schätze Honig Geheimnisse

Garnier Wahre Schätze Honig Geheimnisse im Test

Man spürt bei jeder Anwendung die reichhaltige Pflege dieser Produkte. Meine Haare sind seither wieder geschmeidiger und pflegeleichter. Keines der Honig Geheimnisse beschwert die Haare, sondern im Gegenteil. Sie sind wieder lebendiger und griffiger, seit ich die Pflegeserie verwende.

Die Haare duften auch nach der Haarwäsche noch lange wunderbar nach Honig und – wie ich finde – nach Vanille. Die Ergiebigkeit der Produkte ist ebenfalls sehr gut. Sie reichen locker für ein paar Wochen bei einer täglichen Haarwäsche aus. Die Maske wird einmal in der Woche verwendet und ich denke, so ein Tiegel reicht insofern für 2-3 Monate.

Alles in Allem bin ich sehr zufrieden mit den Produkten und freue mich, dass ich dafür die Höchstpunktzahl von 5 Sterne vergeben kann.

Vielen Dank an die Garnier Blogger Academy, dass wir für diesen Produkttest ausgewählt wurden.

Ähnliche Testberichte findest du in der Katgeorie Beauty.

Hinweis
Das/die Produkt(e) wurde(n) uns kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Die Bewertung definiert sich aus unseren persönlichen Erfahrungswerten und erhebt somit keinen Anspruch auf Allgemeingültigkeit

*Quellen: Garnier

Meine Bewertung
  • Sterne
5.0
Leser Bewertung: 3.95 (21 Bewertungen)
senden
Bewertung mit Kommentar: 0 (0 Bewertungen)